Outback

Entdecken Sie die unendliche Weite des Landesinneren

Fahren Sie tief in das Herz des Outbacks hinein, und fühlen Sie die rote Erde unter Ihren Füßen. Wachen Sie im Morgengrauen auf und beobachten Sie den Sonnenaufgang über den Flinders Ranges.

Flinders Ranges and Outback, South Australia

Nehmen Sie eine Auszeit von den Lichtern der Stadt, und fahren Sie von Adelaide 200 Kilometer nach Norden ins Outback von South Australia. Wenn Sie nicht selbst fahren möchten, können Sie auch an einer der vielen geführten Touren teilnehmen.

Kultur der Aborigines

Fahren Sie mit dem Auto den Aboriginal Dreaming Trail entlang, und erfahren Sie dabei mehr über die Geschichte der Aborigines. Betrachten Sie die 5.000 Jahre alten Wandzeichnungen am Arkaroo Rock und die Felszeichnungen in der Chambers Gorge. Unternehmen Sie einen Kulturausflug zum Kati Thanda-Lake Eyre und zum Oodnadatta Track. Erfahren Sie dabei mehr über das Volk der Adnyamathanha, ihre Buschmedizin, und probieren Sie „Bush Tucker“ (Buschmahlzeit).

Flinders Ranges

Die Flinders Ranges sind South Australias größtes Gebirge. Ihr legendäres, natürliches Amphitheater, Wilpena Pound, ist ein Rohdiamant in einer unendlich weiten Landschaft. Die Flinders Ranges sind nicht nur Australiens bekanntestes Ziel im Outback, sondern auch der ideale Ausgangspunkt, um die freie Natur zu erleben.

Buschwanderung und Entdeckungsreise

Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe für eine Busch-Exkursion an, und begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch das Arkaroola Wilderness Sanctuary. Wandern Sie auf die Berggipfel, von denen Sie einen atemberaubenden Blick auf die unter Ihnen liegende Landschaft haben. Da sich die Wildnis über eine Fläche von 610 Quadratkilometern erstreckt, können Sie auf einer Tour mit einem Allradfahrzeug (4WD) in kürzerer Zeit mehr sehen.

Vor Millionen Jahren war dieses Gebiet von einem riesigen Binnenmeer bedeckt. Viele Fossilien sind unter der Erde begraben oder in den Felsen versteinert; es kann also leicht passieren, dass Sie darüber stolpern. Die weltweit ältesten Tierfossilien wurden in den Flinders Ranges gefunden!

Heute bilden die Gipfel der Granitberge, Schluchten und Wasserlöcher in Arkaroola den Lebensraum für 160 Vogelarten und das vom Aussterben bedrohte Gelbfuß-Felskänguru.

Coober Pedy

Entfliehen Sie der Hitze in Coober Pedy dadurch, dass Sie sich in den Untergrund begeben. Dieses Städtchen im Outback ist das weltweite Zentrum der Opale und auch für seine Behausungen unter der Erde berühmt. Seine sengenden Temperaturen (die Durchschnittstemperatur im Sommer liegt hier oft über 40 °C) sind der Grund, dass viele Behausungen in die Hänge gegraben sind. Eine neue Erfahrung ist für Sie bestimmt die Übernachtung in einem der Untergrundhotels. Schürfen Sie nach Opalen, oder spielen Sie nachts Golf mit leuchtenden Golfbällen auf einem Wüsten-Golfplatz.

Kati Thanda-Lake Eyre

Wenn Sie auf dem 620 Kilometer langen Oodnadatta Track fahren, halten Sie am Kati Thanda-Lake Eyre an. Mitten in der Wüste liegt Australiens größter See, der aber nur zeitweise mit Wasser gefüllt ist. Wenn er kein Wasser führt, ist er eine riesige Salzpfanne mit einer Fläche von 9.500 Quadratkilometern (etwa so groß wie Kärnten oder halb so groß wie Sachsen).

Back to top