Bethany Wines, Barossa

Zoll und Quarantänebestimmungen

Für die Einreise nach Australien/Südaustralien ist es wichtig zu wissen, welche Waren eingeführt werden dürfen und welche nicht.

Zoll- und Quarantänebestimmungen
Australien hat strikte Quarantänebestimmungen

. Bei der Einreise müssen alle Lebensmittel sowie alle tierischen und pflanzlichen Produkte deklariert werden. Sollten Sie Produkte besitzen, welche Sie nicht deklarieren wollen, dann können Sie diese in die, an den Flughafenterminals vorhandenen, Behälter werfen.  


Gesetz in Südaustralien
Fruchtfliege
Südaustralien ist der einzigste Staat ohne eine permanente Fruchtfliegenpopulation. Bringen Sie bitte kein Obst und kein Gemüse nach Südaustralien. Bitte verwenden Sie rund um den Staat vorhandenen Behälter zur Entsorgung und entgehen somit einer Strafe. 

Die deklarierte Fruchtfliegen freie Zone (FFEZ) erklärt, dass keine Frucht (auch Paprika, Chili, Tomate und Aubergine) in diese Zone gebracht werden darf. 

In ganz Südaustralien gibt es Quarantäne Checkpoints, wo Behälter zur Entsorgung der Früchte stehen.  
 
Kangaroo Island Schutzgebiet
Kangaroo Island ist ein Schutzgebiet für das ligurischen Bienenvolk. Deshalb dürfen auf die Insel kein Honig, keine Bienen und keine Bienenprodukte gebracht werden. Ebenso dürfen keine Kartoffeln auf die Insel gebracht werden, außer sie wurden gewaschen und von Erde abgebürstet, verpackt in Tüten. Hasen sind auf Kangaroo Island verboten.  


Reblaus 
Südaustralien ist der einzigste australische Staat, wo ein Ausbruch der Reblaus, eine Pflanzenlaus, welche die Rebstöcke zerstört, verhindert werden konnte. Wenn Sie durch ein Weinanbaugebiet in einem Nachbarstaat gefahren oder gegangen sind, reinigen Sie bitte Ihre Schuhe und Ihren Wagen bevor Sie weiter nach Südaustralien fahren. Bitte holen Sie eine Einfahrtsgenehmigung ein, wenn Sie auf ein Weinanbaugebiet fahren möchten.  


Zoll
Wenn Sie Waren nach Australien einführen, müssen Sie für diese möglicherweise Zollgebühren und Mehrwertsteuer zahlen. Sie können jedoch verschiedene Waren im Handgepäck zollfrei mitbringen. Geldbeträge ab 10.000 AUD (oder dem Äquivalent in einer ausländischen Währung) müssen bei der Ein- und Ausreise deklariert werden. Bestimmte Waren, Pflanzen, Waffen, Schusswaffen und Medikamente unterliegen speziellen Kontrollen oder sind ganz verboten. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite über die Quarantänegesetze.

Wenn Sie Waren in Australien eingekauft haben, können Sie sich eventuell die Mehrwertsteuer zurückerstatten lassen. Beantragen Sie die Rückerstattung bei ihrer Ausreise aus Australien am internationalen Flughafen oder Kreuzfahrtterminal.

Related Articles