Klima

Südaustralien - ein mediterranes Klima

In Südaustralien herrscht ein mediterranes Klima mit milden Winter und trockenen, warmen Sommern vor.

Vier wunderschöne Jahreszeiten

Mit seinen milden Wintern und warmen, trockenen Sommern ist Australien der ideale Ort, um der winterlichen Kälte zu entgehen.


Sommer: Dezember - Februar
Die Sommer in Südaustralien sind sehr trocken und es kann sehr heiß werden. Die Durchschnittstemperatur in Adelaide beträgt 28.3°C, jedoch kann es an manchen Tagen bis zu 45°C heiß werden. 

Herbst: März - Mai
Der Herbst (März bis Mai) ist eine besonders schöne Zeit, um Adelaide einen Besuch abzustatten. Die Sonne scheint wie meistens hell in Adelaide, und die Temperaturen liegen dann normalerweise bei 20 °C bis 25 °C. Im Frühling (September bis November) erwartet Sie ein prächtiges Farbenspiel aus einem Meer aus Blumen, und das Wildleben erwacht aus seinem Winterschlaf.

Winter: Juni - August
In Südaustralien fällt der meiste Regen in den Wintermonaten Juni, Juli und August.

Die Wintertemperaturen in Südaustralien liegen um 16 °C. In den Adelaide Hills und im Outback kann es auch kälter werden, oft fallen die Temperaturen hier sogar auf unter 10 °C.


Frühling: September - November
Im Frühling (September bis November) erwartet Sie ein prächtiges Farbenspiel aus einem Meer aus Blumen und das Wildleben erwacht aus seinem Winterschlaf.

Brände
In den Monaten November bis April besteht erhöhte Brandgefahr in Südaustralien. Je nach den saisonalen Wetterbedingungen kann sich dieser Zeitraum verlängern. Während dieser Zeit der erhöhten Brandgefahr dürfen offene Feuer nur unter Einhaltung strenger Auflagen sowie an manchen Tagen überhaupt nicht entfacht werden. Weitere Informationen zum Brandschutz erhalten Sie auf unserer Seite zur Reisesicherheit.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Country Fire Service oder per Telefon 1300 362 361.

Related Articles