Suche x

Mit Emirates nach Adelaide

Mit Emirates nach Adelaide

Erleben Sie mit Emirates mehr von Südaustralien. Emirates verfügt über eine der komfortabelsten und modernsten Flotten der Welt.

Erleben Sie mit Emirates mehr von Australien - in Adelaide
Dank seines internationalen Streckennetzes mit über 155 Destinationen bringt Sie Emirates täglich zu fünf faszinierenden Zielen in Down Under - zum Beispiel nach Adelaide, der sonnenverwöhnten Hauptstadt Südaustraliens.
 
Die Partnerschaft von Emirates und Qantas bietet Ihnen eine noch größere Auswahl an nahtlosen Verbindungen nach Australien. Mit über 50 inneraustralischen Destinationen haben Sie die Möglichkeit Flüge beider Airlines im gemeinsamen Streckennetz zu buchen und zwischen 98 wöchentlichen Verbindungen zwischen dem Drehkreuz Dubai und Australien zu wählen.
Das Emirates Streckennetz nach Australien können Sie hier entdecken.
 
Mit einer der komfortabelsten und jüngsten Flotten der Welt nach Down Under
Dank des exzellenten Kundenservices wurde Emirates bisher mit über 500 internationalen Preisen in fast jeder Kategorie für Bordprodukt und Kundenservice ausgezeichnet. Emirates verfügt über eine der am schnellsten wachsenden und modernsten Flotten in der internationalen Luftfahrtindustrie. Die modernen Flugzeuge bieten Reisenden ein innovatives und entspanntes Reiserlebnis.
 
Aktuell besteht die Emirates-Flotte aus über 250 Großraumflugzeugen, inklusive 77 A380, mit denen sie das größte A380-Netzwerk der Welt abdeckt. Die Strecke nach und von Adelaide wird täglich mit Jets vom Typ Boeing 777-300ER in Dreiklassen-Konfiguration bedient. Entdecken Sie hier, was den Emirates Service so besonders macht. 

Genießen Sie all das, was Ihre Reise von Beginn bis Ende perfekt macht
Damit Sie entspannt in den Urlaub starten, bietet Emirates First-Class- und Business-Class-Reisenden einen kostenlosen Chauffeur-Service. An über 70 Zielen weltweit werden First-Class-Reisende in einem Umkreis von 80 gefahrenen Freikilometern und Business-Class-Reisende in einem Umkreis von 40 gefahrenen Freikilometern rund um die Flughäfen abgeholt, sowie im Anschluss bequem und entspannt wieder zurück gebracht. In Deutschland können Sie diesen Service an den Emirates Abflughäfen München, Hamburg, Frankfurt und Düsseldorf in Anspruch nehmen. In Australien gilt der Service in einem Umkreis von 40 gefahrenen Freikilometern um den Flughafen Adelaide und allen weiteren australischen Emirates Destinationen.

Emirates bietet Fluggästen aus ganz Deutschland eine bequeme Anreise zum Flughafen. Mit Rail&Fly der Deutschen Bahn reisen First-Class- sowie Business-Class-Passagiere in der 1. Klasse und Economy-Class-Passagiere in der 2. Klasse kostenlos zum Flughafen und zurück.

Kommen Sie als Emirates-Passagier auch in den Genuss großzügiger Gepäckbestimmungen: mit 30 kg in der Economy Class, 40 kg in der Business Class und 50 kg in der First Class. Für Reisen nach Australien ist eine unbegrenzte Anzahl der Gepäckstücke innerhalb der Freigepäckgrenzen erlaubt.
 
Willkommen an Bord: Wir möchten, dass Sie sich rundum wohlfühlen
Vielfach ausgezeichnet und erstklassig - das ist der Service von Emirates: vom außergewöhnlichen Komfort über ein mehrsprachiges Kabinenpersonal bis hin zu regional inspirierten Gourmet-Menüs. In allen Klassen genießen Sie die preisgekrönte Bordunterhaltung „ice“ (Information - Communication - Entertainment) mit Außenkameras und über 2.500 Unterhaltungskanälen mit Filmen, Musik, Videospielen, sowie kostenlosem WLAN an Bord der A380 und den meisten Boeing 777.

10 tägliche Verbindungen nach Dubai ermöglichen Emirates Passagieren aus Deutschland den  Zugang zum internationalen Streckennetz. Die Emirates A380 starten von den deutschen Abflughäfen Frankfurt, München und Düsseldorf. Dabei können Sie 3-mal täglich ab München sowie  2-mal täglich ab Düsseldorf und Frankfurt in den besonderen Genuss der Services an Bord des A380 kommen.

Emirates Walkabout Pass
Entdecken Sie mehr von Australien mit dem Emirates Walkabout Pass. Fliegen Sie zu einem unserer 5 australischen Ziele: Sydney, Adelaide, Brisbane, Perth oder Melbourne und anschließend weiter zu über 50 Zielen innerhalb Australiens mit unserer Partnerfluggesellschaft Qantas. Neben attraktiven Tarifen genießen Sie großzügige Gepäckbestimmungen, über 2.500 Unterhaltungskanäle und W-Lan an Bord. Weitere Informationen dazu finden Sie auf emirates.de oder in Ihrem Reisebüro.

Skywards: das Emirates Vielfliegerprogramm
Noch lohnenswerter wird das Fliegen mit Emirates durch das Vielfliegerprogramm „Skywards“, das vier Mitgliedschaftskategorien bietet: Skywards Blue, Skywards Silver, Skywards Gold und Platinum. Je öfter die Passagiere mit Emirates fliegen, desto mehr Statusmeilen erhalten Sie, wobei die Anzahl von der geflogenen Strecke, der Preisklasse und der Reiseklasse abhängt.

Skywards bietet viele attraktive Prämien, darunter Upgrades, Touren, Flüge oder Hotelübernachtungen. Außerdem können die Meilen auch im „Emirates High Street“-Katalog eingelöst werden, in dem eine breite Palette an Luxus- und Lifestyle-Produkten angeboten wird. Bei Erreichen einer Mitgliedschaft des Status Silver oder Gold, kommen die treuesten Kunden in den Genuss zusätzlicher Privilegien und Vergünstigungen.

Mit Emirates reisen und kostenlose Übernachtungen in Dubai genießen 
Freuen Sie sich auf Fünf-Sterne-Luxus im JW Marriott Marquis in Dubai, wenn Sie Ihren Flug in der First Class oder in der Business Class von Deutschland nach Australien buchen.
 
Zwei kostenlose Übernachtungen inklusive Frühstück erhalten Sie, wenn Sie in der First Class fliegen und eine Übernachtung inklusive Frühstück, wenn Sie in der Business Class reisen. Der Chauffeur Service ist ebenfalls inklusive.

Eine kostenlose Übernachtung inklusive Frühstück und Transfer zum Flughafen im Howard Johnson Bur Dubai erhalten Sie, wenn Sie Ihren Flug in der Economy Class von Deutschland nach Sydney, Adelaide, Brisbane, Melbourne oder Perth buchen.
Related Articles