Reisen im Land

In Adelaide und South Australia

Nach Ihrer Ankunft in South Australia finden Sie garantiert schnell das passende Verkehrsmittel, denn es gibt viele Möglichkeiten, Adelaide und South Australia zu entdecken.

Cycling on the River Torrens, South Australia

South Australia ist groß und es gibt viele Reisemöglichkeiten. In der Stadt fahren Sie am besten mit dem Fahrrad, Bus oder mit der Straßenbahn. Die ländlichen Regionen können Sie per Auto, Reisebus oder Zug bereisen.

Mit dem Flugzeug durch South Australia

Die Fluglinien Regional Express, QANTASLink und Sharp Airlines verkehren täglich zwischen mehreren regionalen Zentren in South Australia.

Mit dem Reisebus

Das Haupt-Busterminal Adelaides ist die Adelaide Central Bus Station in der Franklin Street. Alle Reisebusse fahren von diesem Terminal ab oder kommen dort an.

Viele Busgesellschaften unterhalten Direktverbindungen innerhalb South Australias. Greyhound Australia, Premier Stateliner und Firefly Express erteilen Ihnen gern Auskunft für die von Ihnen gewünschten Reiseziele.  

Sie können von Adelaide aus in die Adelaide Hills, ins Barossa, zur Eyre Peninsula, zur Fleurieu Peninsula, nach Kangaroo Island, zum Murray River, nach Mount Gambier und zur Yorke Peninsula fahren.

Einige regionale Zentren in South Australia unterhalten eigene städtische Buslinien. Informationen zu den Routen der Reisebusse finden Sie auch auf der BusSA-Website.

Public transport

Adelaide Metro Visitor Pass

Adelaide is well-serviced by trains, trams and buses. If you’re in town for a holiday, convention or business, a good option is the Adelaide Metro Visitor Pass. The pass includes unlimited travel for three consecutive days as well as a visitor pack with maps and travel guides. If you’re staying longer, no problems - the Visitor Pass can be recharged with normal Metrocard fares to help you get to where you want to go.

For more information, visit the Adelaide Metro website.

Straßenbahnen

Die Straßenbahnlinie nach Glenelg führt vom Adelaide Entertainment Centre über die Innenstadt nach Glenelg, das am Strand liegt. Fahrten in der Innenstadt sind generell kostenlos (zwischen den Haltestellen Entertainment Centre und South Terrace). Für Fahrten außerhalb dieser Zone müssen Sie sich jedoch vorher eine Fahrkarte kaufen. Auf der Website von Adelaide Metro finden Sie alle Strecken und Fahrpläne.

Kostenlos Bus und Straßenbahn fahren

In der Innenstadt von Adelaide können Sie KOSTENLOS mit allen Straßenbahnen fahren, die zwischen North Terrace und South Terrace verkehren, sowie generell mit dem Bus 99C. Ausführliche Informationen zu den Strecken finden Sie auf der Website von Adelaide Metro.

Der Adelaide Connector

Diese Buslinie ist eine bequeme Verbindung zwischen den zentralen Einrichtungen im Norden Adelaides und dem Stadtzentrum von Adelaide. Einrichtungen wie Universitäten, Schulen, Sozialdienste und Einkaufsviertel sind so miteinander verbunden und werden von der kostenlosen Buslinie Adelaide Connector angefahren. Die Busse verkehren täglich außer an Feiertagen jeweils montags bis donnerstags zwischen 8:00 und 18:00 Uhr, freitags von 8:00 bis 21:30 Uhr und samstags und sonntags von 10:00 bis 15:00 Uhr. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Adelaide City Council.

Tindo – der erste komplett solarbetriebene Elektrobus der Welt

Der weltweit erste komplett solarbetriebene Elektrobus ist ein Neuzugang im Adelaide Connector Busnetz. Dieser klimatisierte Solar-Elektrobus ist vollkommen CO2-neutral und kann bis zu 42 Fahrgäste befördern. Der Tindo fährt durch das Stadtzentrum und den Norden Adelaides. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Adelaide City Council.

Mietwagen

Es gibt eine Vielzahl von Autovermietern, bei denen Sie sich ein Fahrzeug leihen können. Budget, Europcar, Access Rent-A-Car, Avis, Excel Network Rent-A-Car, Hertz, Smile Rent-A-Car und Thrifty Car Rental sind nur einige von vielen Autoverleihfirmen, die Sie in und um Adelaide finden.

Taxis

Alle Taxis in Adelaide akzeptieren Kreditkarten und Cabcharge. Mehrere Gesellschaften bieten Ihnen einen Flughafentransfer oder Rundfahrten mit Luxuslimousinen und uniformierten Chauffeuren als Alternative zum Taxi an.

Taxistände

> North Terrace, in der Nähe des Adelaide Casinos 
> Ecke Hindley Street und Morphett Street
> Pulteney Street am Ende der Rundle Mall
> Rundle Street in der Nähe des Exeter Hotels
> Hilton Hotel am Victoria Square

Parken

Man findet relativ leicht einen Parkplatz in der Innenstadt von Adelaide. Auf der Webseite des Adelaide City Council finden Sie eine Liste der verfügbaren Parkmöglichkeiten. Suchen Sie nach U-Park, EziPark, Wilson Parking oder einem der größeren Kaufhäuser wie Harris Scarfe, David Jones und Myer.

Fahrräder

Fahren Sie mit einem Fahrrad, das Ihnen vom Adelaide City Council und BikeSA kostenlos zur Verfügung gestellt wird, durch die City. Sie können täglich zwischen 9:00 und 17:00 Uhr solch ein Fahrrad leihen. Weitere Informationen und Einzelheiten zu den Standorten finden Sie auf der BikeSA-Webseite.

Fähre nach Kangaroo Island

Mit der SeaLink-Fähre gelangen Sie in 45 Minuten von Cape Jervis auf dem Festland zur Anlegestelle Penneshaw auf Kangaroo Island. SeaLink betreibt zwei große, komfortable und schnelle Fähren.

Die Fähren transportieren gleichzeitig Passagiere und Fahrzeuge. Sie verfügen über einen klimatisierten Aufenthaltsraum, bequeme Sitze und ein Café. Sie können auch den Sonnenschein oben an Deck genießen. Entspannen Sie sich im Aufenthaltsraum bei einem Glas Bier oder Wein oder einer Tasse herrlich duftendem Kaffee.

Fähren auf dem Murray River

Sie können Ihre Reise über diverse Fährstationen am Murray River fortsetzen. In Mannum, Purnong, Swan Reach, Tailem Bend, Walker Flat, Wellington, Morgan, Cadell, Waikerie und Lyrup gibt es Autofähren über den Fluss. Die Fähren verkehren täglich rund um die Uhr und sind kostenlos.

Back to top